Funk-Bewegungsmelder PIR

Funk-Bewegungsmelder PIR

Überwacht wie ein Einbruchsystem die Aktivität oder Inaktivität von Personen

Der Bewegungsmelder PIR überwacht wie bei einem Einbruchmeldesystem eine Wohnung auf Anwesenheit von Personen bzw. registriert deren Bewegung. Er erfasst in erster Linie die Inaktivität der Personen und löst einen Passivalarm aus. Wenn innerhalb eines vorprogrammierten Zeitraums keine Aktivität erfolgt, wird ein Alarm an das angeschlossene Hausnotrufsystem gesendet.

PIR lässt sich aber auch zur Überwachung eines Bettes installieren: Wenn der Teilnehmer morgens aufsteht, wird ein Alarm gesendet.
PIR Hausnotrufgerät

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Für Passiv- oder Einbruchalarm

  • Funktionales und modernes Design
  • Integrierter Funksender

  • 2 Stromsparmodi

  • LED Bewegungstest
  • Batterieüberwachung

  • Zuverlässige Funkkommunikation durch bidirektionale Funkstrecke

Vorteile

  • Vielseitig: Für Passiv- oder Einbruchsalarm
  • Effizient: Zwei einstellbare Stromsparmodi
  • Sicher: Automatische Batterieüberwachung